TC Biblis

Aug
27

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Tennisfreunde,

im Auftrag des Vorstandes lade ich Sie zur Mitgliederversammlung 2021 am

Freitag, den 24.09.2021 um 19.00 Uhr in unsere Vereinsgaststätte „Zum Netzroller“, Josef-Seib-Str. 7-9, 68647 Biblis, ein.

Wir haben uns im Vorstand dazu entschlossen, diese Einladung zur Mitgliederversammlung zu Ihrer
Information und zur allgemeinen Einsichtnahme am Schwarzen Brett auszuhängen, da wir Ihnen die
nachfolgenden Tagesordnungspunkte bereits vorab zur Kenntnis bringen wollen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Geschäftsbericht des Vorstandes
  3.  Kassenbericht 2020
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Genehmigung des Kassenberichtes
  6. Vorstellung und Beschlussfassung des Haushaltsplanes 2021
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Anträge, inkl. Aussprache und Abstimmung
    a) des Vorstandes
    b) der Mitglieder *
  9. Neuwahlen des Vorstandes (zuletzt 2019, 2 Jahre)
  10. Neuwahlen der Kassenprüfer (zuletzt 2019, 2 Jahre)
  11. Verschiedenes

* Anträge zu den Tagesordnungspunkten bitte vor der Mitgliederversammlung schriftlich
bis spätestens 03.09.2021 bei einem Vorstandsmitglied einreichen.

Wir bitten Sie, den TC Biblis und seinen von Ihnen gewählten Vorstand weiterhin aktiv dabei zu unterstützen, die Interessen des Tennisclubs und aller seiner Mitglieder zu wahren. In diesem Jahr stehen wieder Vorstandswahlen und die Wahlen der Kassenprüfer an. Wir bitten alle erwachsenen Mitglieder des TC Biblis schon jetzt darum, sich selbst zu hinterfragen, ob Sie willens sind, künftig eine Aufgabe im Vorstand zu übernehmen. Wenn Sie Interesse daran haben, den bisherigen
erfolgreichen Weg des TC Biblis mitzugestalten und aktiv im Vorstand mitarbeiten möchten, wenden Sie sich bitte an ein Mitglied des Vorstandes oder an unsere Geschäftsstelle. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bei der Vorstandswahl 2021 zur Wahl stellen würden.

Das Treffen findet unter Einhaltung der geltenden Zutritts- und Hygieneregelungen statt (Abstand halten, Hygieneregel beachten und Maske bis zum Sitzplatz tragen.

Ich bitte Sie herzlich um rege Beteiligung und verbleibe mit sportlichen Grüßen
Dr. Christoph Beirich
– 1. Vorsitzender TC Biblis 1973 e.V. –

 

Jul
07

Wie schon im vergangenen Jahr kam es zu einem spannenden Duell der Generationen am vergangen Wochende in Gernsheim. Die 2. Mannschaft der Bibliser musste sich erneut gegen zum Teil über 30 Jahre jüngere Spieler beweisen, denn die Gernsheimer traten mit ihrer U18 an. Somit kam es sogar zur Begegnung zwischen Lehrer und Schüler, wobei der Lehrer die Oberhand behielt, im Einzel sowie im Doppel.

Nach spannenden Einzeln stand es 2:2. Da anschließend beide Doppel, eins knapp (Großmann/Bednorz) und das andere 6:0 6:0 (Schnöller/Casamassima) von den “alten Hasen” gewonnen wurde stand das Ergebnnis mit 4:2 fest. Es spielten: K.Großmann, S.Sauder, G.Casamassima, S.Schnöller und R.Bednorz.

Die Herren 40 (KLA) mit Neuzugang M.Heisterbach (Foto), A.Hofmann, T.Röder, A.Platz, T.Langhoff und M. Schieweck setzten sich mit 4:2 gegen die SG Dornheim auf heimischer Anlage durch.

Die Damen 40 (BLA) gewannen ebenso zu Hause mit 4:2 gegen Hüttenfeld/Kirschhausen. S.Kinder und A.Scherer gewannen ihre Einzel ebenso verbuchten die Gurkenstädter beide Doppel auf ihr Habenkonto.

Weitere Ergenbisse: In der Gruppenliga gewinnt die 1. Damenmannschaft gegen SC Frankfurt mit 7:2. Die Herren 60 (BOL) spielten 3:3 gegen Darmstadt.

Jun
30

Nach 2 maliger coronabedingter Verschiebung konnte nun endlich am vergangenen Wochenende die Team Tennisrunde beginnen.
Der TC Biblis schickt diese Saison 15 Mannschaften an den Start.

Die 1.Damenmannschft (Gruppenliga) reisten als 6er Team nach Walldorf und brachten direkt einen Sieg mit nach Hause.
J.Thoma und L.Münzenberger aus der 2. Mannschaft waren erstmalig mit von der Partie.

F.Jobst 4:6 7:6 10:6
C.Jobst 6:4 6:1
A-K.Thoma 6:2 6:3
L.Münzenberger 6:0 6:0
J.Thoma 3:6 4:6
P.Rauch 6:4 3:6 10:7 (Neuzugang aus Schwetzingen)

Doppelergebnisse:
A-K.Thoma/F.Jobst 7:6 6:2
J.Thoma/L.Münzenberger 2:6 4:6
C.Jobst/P.Rauch 6:0 6:3

Mit 4 gewonnenen Einzelpartien und 2 Doppelsiegen erreichte das Team ein zufriedenstellendes 6:3

Damen 40 Bezirksoberliga, schlugen zum Saisonauftakt in Rossdorf auf.
Lediglich P.Neumann konnte in den Einzeln einen Sieg auf ihr Konto verbuchen.
Spielstand nach den Einzeln ein nüchternes 1:3.
Da jedoch die Gurkenstädter in beiden Doppeln stark aufschlugen kam es zu einem erfreulichen Unentschieden (3:3)

Doppel:
P.Neumann/S.Kinder
A.Scherer/U.Langhoff

4er Team Herren 2 (Kreisliga A) schlugen mit Heimvorteil gegen Einhausen auf.
S.Schnöller, K.Großmann, S.Sauder gewannen ihre Einzel ohne Satzverlust.

Die Doppelpartien mit Traumergebnissen
Großmann/Schnöller 6:0 6:2
Sauder/Casamassima 6:2 6:2

bescherten dem Team einen 5:1 Sieg auf ihr Habenkonto.

Herren 40 (Kreisliga A)
Mit Neuzugang A. Platz erreichte das Quartett, mit M.Schieweck, A.Hoffmann und T. Langhoff ein 3:3 beim TC Hüttenfeld.

weitere Ergebnisse:

Herren 1 – Pfungstadt 3:6 (BLA)
Damen 2 – Stockstadt 3:3 (BOL)
Herren 60 – Kl.Gerau/Dornheim 3:3 (BOL)
Junioren – Heppenheim 4:2 (BL)
Gem. U12 SG mit Bürstadt – Birkenau/Gorxheimertal 3:3 (KL)
Junioren U15 SG mit Bürstadt – Rimbach/Fürth 3:3 (KL)

Feed Icon