TC Biblis

Jan
15
  • Austragungsort: Tennishalle in Biblis
  • Spielzeit:  Oktober 2018 bis April 2019
  • Spieltag: Montag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Spielmodus: „Doppel“, 4 Spiele insgesamt, jedes Spiel mit einem anderen Mannschaftspartner
  • Mindestalter 50 Jahre
  • Mannschaften: 6 Mannschaften mit 5 Spielern/Spieltag, davon 2 vom TC Biblis und jeweils – 1 von Bürstadt, Bobstadt, Hofheim, Zwingenberg

Nach Spielende: Gemütliches Beisammensein beider Tennisteams im „Netzroller“ mit Speisen und Getränken.

Bei Interesse einfach Herrn Rainer Seibert anrufen unter 06245/ 3137.

Weitere Informationen

Jan
07

Hiermit laden wir alle Mitglieder zur diesjährigen Winterfeier am
15.2.2019 um 19:00 Uhr im Netzroller ein.

Gerne möchten wir mit euch einen schönen und geselligen Abend verbringen und würden uns über rege Teilnahme freuen. Der Netzroller ist ab 19:00Uhr für den TCB exklusiv reserviert.

Für unser leibliches Wohl sorgt das Team vom Netzroller mit einem Buffet zu einem Selbstkostenanteil von 11 €.

Als Highlight werden wir an diesem Abend eine Tombola mit attraktiven Gewinne anbieten.

Lose können vorab zum Preis von 1 € erworben werden (Der Erlös aus dem Losverkauf kommt der Nachwuchsförderung zugute).

Ein weiterer Programmpunkt ist die Ehrung der Mannschaften für ihre Leistungen aus der Tennissaison 2018.

Damit wir planen können benötigen wir spätestens bis zum 31.01.2019 eine verbindliche Zusage über die Teilnahme.

Anmeldung zum Downnload (PDF)

Aug
29

Einen Aufstieg und fünf Abstiege lautet die Bilanz des TC Biblis in der diesjährigen Saison 2018.

Die Herren 1, Herren 30 und Herren 40 I steigen dieses Jahr leider ab. Am meisten Pech hatte hierbei sicherlich die Herren 30. Nicht nur, dass sie die stärkste der vier Gruppen erwischt haben, hinzu kam noch der komplette Ausfall der Nummer 1, der bei den wichtigen Spielen nicht zu kompensieren war. Auch die Herren 40 kämpften mit Verletzungsproblemen, zwischenzeitlich konnten die Nummer 1 und 2 nicht spielen. Bei den Herren 1 mussten man die Überlegenheit der Gegner gerade an den vorderen Positionen neidlos anerkennen.

Ebenfalls muss die Damen 40 I absteigen, kämpften aber bis zum letzten Ballwechsel.

Die Damen 40 II, Herren 40 II, Herren 60 II und Herren 65 spielten eine ordentliche Saison und erspielten sich einen Platz im Mittelfeld.

Knapp am Aufstieg vorbei schrammten die Damen 30, Herren 60 I sowie die Herren 2, die wegen 3 Matchpunkten den Aufstieg verpassten.

Einen sensationellen zweiten Platz in der höchsten Spielklasse holten die Damen 1.

Durch die Bezirksliga durchmarschiert sind die Damen 2. Alle Spiele wurden deutlich gewonnen und somit steigen sie das zweite Mal nacheinander auf.

Bei der Jugend kam unsere U 12 g auf einen guten 4. Rang, die U 18 m erspielte sich den 2. Platz und unsere U 18 w müssen leider absteigen.

Feed Icon