TC Biblis

Jul
07

Wie schon im vergangenen Jahr kam es zu einem spannenden Duell der Generationen am vergangen Wochende in Gernsheim. Die 2. Mannschaft der Bibliser musste sich erneut gegen zum Teil über 30 Jahre jüngere Spieler beweisen, denn die Gernsheimer traten mit ihrer U18 an. Somit kam es sogar zur Begegnung zwischen Lehrer und Schüler, wobei der Lehrer die Oberhand behielt, im Einzel sowie im Doppel.

Nach spannenden Einzeln stand es 2:2. Da anschließend beide Doppel, eins knapp (Großmann/Bednorz) und das andere 6:0 6:0 (Schnöller/Casamassima) von den “alten Hasen” gewonnen wurde stand das Ergebnnis mit 4:2 fest. Es spielten: K.Großmann, S.Sauder, G.Casamassima, S.Schnöller und R.Bednorz.

Die Herren 40 (KLA) mit Neuzugang M.Heisterbach (Foto), A.Hofmann, T.Röder, A.Platz, T.Langhoff und M. Schieweck setzten sich mit 4:2 gegen die SG Dornheim auf heimischer Anlage durch.

Die Damen 40 (BLA) gewannen ebenso zu Hause mit 4:2 gegen Hüttenfeld/Kirschhausen. S.Kinder und A.Scherer gewannen ihre Einzel ebenso verbuchten die Gurkenstädter beide Doppel auf ihr Habenkonto.

Weitere Ergenbisse: In der Gruppenliga gewinnt die 1. Damenmannschaft gegen SC Frankfurt mit 7:2. Die Herren 60 (BOL) spielten 3:3 gegen Darmstadt.

Sep
08

Die Freiluftsaison und ebenso die Team-Tennisrunde neigen sich dem Ende zu. Eine interessante Erfahrung hat in dieser Zeit die 2. Herrenmannschaft gesammelt.

Da sich personalbedingt die Herren 40 I in der vergangenen Saison aufgelöst hat, mischten dieses Jahr ein paar “alte Hasen” in der jungen 6er Mannschaft mit. “Mithalten” war das Motto, da man ja damit rechnen musste, auf mitunter 30 Jahre jüngere Spieler zu treffen.

Die Mission glückte und die anfängliche Skepsis war rasch verflogen. Zuletzt gewann man mit 6:3 gegen Heppenheim. “Es hat Spaß gemacht die extrem jungen, siegessicheren Gegner mit alten Tricks über den Platz zu scheuchen”, waren sich die Ältesten einig.

Ausgezahlt hat es sich auf jeden Fall, denn das Team beendet die Saison auf einem guten 3. Tabellenplatz.


Es spielten: N. Bednorz, G.Rüstemeier, G.Casamassima, S.Schuchtrup, D. Schnepf, K. Großmann, R.Bednorz, S.Sauder

Aug
27

Viel los war am vergangenen Wochenende rund um die gelbe Filzkugel und wieder einmal zeigte
sich, wie nahe Erfolg und Niederlage beieinander liegen.

Die Damen 40, 4er Team BLA (Bild) erspielten in Pfungstadt ein 4:2.
Zum Einsatz kamen N.Dinges 6:1 6:1, A.Scherer 2:6 3:6, S.Kinder 6:1 6:4, S.Castro Cruz 5:7 6:3 14:16
Doppel: Dinges/Kinder 6:2 6:1 Scherer/Castro Cruz 6:3 3:6 10:6

Zwischenbilanz: 2 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage führen zu einem zufriedenstellenden 2. Tabellenplatz.

Die erste Garnitur der Damen, um MF AK Thoma musste sich in der Verbandsliga 1:5 gegen BW Schlüchtern geschlagen geben, ebenso verlor das 6er Team der 1. Herren um MF M. Schneider in der Bezirksliga auf heimischen Court 2:7 gegen SV Darmstadt-Eberstadt.

Weitaus besser lief es bei den Herren 65, sie konnten auf ihr Habenkonto einen 4:2 Sieg gegen SKG Wallerstädten verbuchen.

Die Herren 60 waren erfolgreich mit 5:1 gegen den TC Kirschhausen. In der Gruppenliga spielen die Heren 30 und verbuchen einen 6:3 Sieg gegen SKG Frankfurt.

Das beste Ergebnis erzielte die 2. Damenmannschaft in der Bezirksoberliga. Mit einem klaren Ergebnis von 6:0 setzte man sich souverän gegen den SKG Stockstadt durch und steht somit stabil auf einem 2. Tabellenplatz.

Aug
17

Am vergangenen Wochenende meldeten sich einige Teams des TC aus der Sommerpause zurück und stellten sich.

Bei brütender Hitze ihren Herausforderungen. Zu einem etwas ungleichen Schlagabtausch kam es im Riedderby zwischen den Herren 2 des TC Biblis beim Gastgeber TG Bobstadt. Dort trafen Kreisligaspieler auf Gruppenligaspieler und es kam zum erwarteten Ergebnis
von 0:9. Die Bibliser nahmen es sportlich und waren sich einig – wann hat man schon einmal die Gelegenheit gegen einen Gegner mit einstelligem LK aufzuschlagen?!

Ebenso am Start war die erste Herrengarnitur (BLA) auswärts beim TC Rüsselsheim zu Gast und erspielten einen 8:1 Sieg.

Das 4er Team der Damen 2 (BOL) gewann ebenso auswärts in Pfungstadt mit 4:2. Es spielten Gabriel, F 0:6 0:6, Münzenberger L. 6:1 6:4, Schmitt S. 6:4 6:0, Bednorz-Knuth D. 6:7 1 6;
Doppel: Gabriel/Beirich 6:3 6:4; Münzenberger/Ritzert 6:3 6:4

Jul
01

Kurz vor der Sommerpause ging es auf den Tennisanlagen noch einmal hoch her.

Schwierige Spiele standen auf dem Plan. Die 1. Damenmannschaft (VL) um MF A. Thoma mussten nach Wetzlar reisen. Dort unterlag das 4er Team mit 2:4. Auch die 1. Herrenmannschaft (BLA) verlor gegen Tabellenführer Griesheim 3:6.

Wesentlich besser lief es bei der U18 männlich (KLA). Das Team konnte erneut einen Sieg auf das Habenkonto verbuchen. 5:1 schlug man den TC Heppenheim. Es spielten: N.Bednorz, G.Rüstemeier, C.Merk und M.Röhrborn

Auch die 2. Damenmannschaft gewann in der Bezirksoberliga mit 5:1 gegen TG Crumstadt. Es spielten: F.Gabriel, L.Münzenberger, S.Schmitt, K.Grünig und M.Beirich

An den letzten Spieltagen machte sich die durchaus kurze Vorbereitungszeit durch Corona bemerkbar. Ansonsten ist die Gesamtsituation in dieser “Corona-Team-Tennisrunde” kaum zu unterscheiden zu einer “normalen Runde”.

Der Ehrgeiz sei nach wie vor vorhanden, obwohl es coronabedingt dieses Jahr keine Absteiger gibt. Was aber fehle, sind die Zuschauer und das gesellige Beisammensein, so die Meinung der Spieler.

Jun
24

Herren1:
Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison in die Bezirksliga musste das 6er Team gleich in der ersten Runde zum Auswärtsspiel in Pfungstadt antreten. Durch Corona und die damit verbundenen Trainingsbedingungen inkl. sehr kurzer Vorbereitungszeit gelang den Biblisern ein 8:1 Sieg. Lediglich 1 Einzel ging verloren.

Es spielten Julian Handbauer, Marco Sauder, Patrick Ruh, Max Schneider, Sascha Schnöller und Fabian Pütz.

von links: J.Handbauer,P.Ruh,M.Sauder,M.Schneider,F.Pütz,T.Röder

 

U18 Herren:
Ebenso erzielte das 4er Team (KLA) im Ried Derby gegen den TC Bürstadt das Traumergebnis von 6:0.

Hier spielten Chris Merk, Niklas Bednorz, Niklas Mohler und Genglin Rüstemeier.


von links: C.Merk,G.Rüstemeier,C,Zappen,M.Röhrborn, N.Mohler,N.Bednorz

Weitere Ergebnisse der ersten Spieltage:
Herren 60 (BLB) – Schneppenhausen 6:0
Damen 40 (BLA) – Brombachtal 3:3
Damen 2 (BOL) – TC Viernheim 5:1
Herren 30 (GL) – TC Nauheim 4:5
Damen 1 (VL) – Dieburg 3:3
Herren 2 (KLA) – Zwingenberg 6:3
Herren 40 (KLA) – SG Dornheim 0:6